Vom 21. September bis zum 29. September unternimmt der Wirtschaftsförderverein eine Reise nach China um den Austausch und die Völkerverständigung zu fördern

Unter dem Motto „China-Reise der deutschen Wirtschaft für intelligente Produktion” lädt die Investitionsförderungsagentur des chinesischen Handelsministeriums, die China International Investment Promotion Agency, zur Unternehmerreise nach China vom 21.09.-29.09.2019 ein. Die Reise führt in die wirtschaftlich hochdynamischen küstennahen Regionen Chinas und macht Station in den Städten Hebi, Chongqing und Qingdao. Der inhaltliche Fokus liegt auf dem Thema „intelligente Produktion”. Im Rahmen der Delegationsreise werden u.a die World Manufacturing Convention (www.wmconvention.org) in Hebi besucht. Die Delegation des Wirtschaftsfördervereins Thüringen international möchte einen Einblick in das chinesische Geschäftsumfeld erhalten, wertvolles Wissen für kommende strategische Planungen gewinnen, mit potenziellen Partnern in Kontakt kommen und die partnerschaftlichen Beziehungen auszubauen.